April 2009 - erfolgreiche Australientournee mit "The Beez"

 

Wir waren mit der Berliner Kitschpopkapelle "The Beez" nun schon zum dritten Mal auf ausgedehnter Australientour. Diesmal gings für 4 Monate von Januar bis April 2009 nach "downunder". Stationen der sehr erfolgreichen Tour waren fast jede große Stadt und jedes große Folkfestival im Lande. So bewegten wir uns hauptsächlich zwischen Perth, Adelaide, Darwin, Byron Bay, Sydney, Melbourne, Canberra und Tamworth hin und her - irgendwie müssen 71 Konzerte in 124 Tagen ja auch gespielt werden.



Die grossen Folkfestivals waren eine tolle Erfahrung, von 48 Kanal Digitalkonsolen bis 6 Kanal ChinaPowermixer war alles dabei. Teilweise wurden zwei gigs auf verschiedenen Bühnen kurz hintereinander gespielt und so musste man sich von der Midas Heritage mal schnell auf ein Yamaha PowerMixer umstellen. Zum Glück haben wir DI´s und Mikrofone aus unserem Bestand mitgenommen. Bei den Preisen der Fluglinien für Übergepäck mussten dann halt ein paar Klamotten dran glauben - zum Glück friert man in Australien nicht so schnell.



Auch der Kollege Mc Gyver hatte so seinen Spass, denn unsere Bühnenanweisung außerhalb des Festivalzyklus hat eigentlich nie so wirklich jemanden interessiert. Abenteuerliche Konstruktionen aus von der Decke abgehängten Clipmic´s für den Gesang und Boxenstativen aus Ziegelsteinen und teilweise auch wirklich gefährliche Konstruktionen die einem hier in Deutschland die Haare zu Berge stehen lassen, ließen den Touralltag nie langweilig werden. Vom Unplugged! Konzerte vor 400 schreienden Grundschülern über Kneipengigs mit defekten Hochtönern und 2 total betrunkenen Zuhörern bis hin zu Midas Pro06 und Nexo Line Arrays mit standing ovations vor 1000 Zuhörern war alles dabei und zum Glück schien ja immer die Sonne...

 

<Startseite>


HIGHGAINVeranstaltungstechnik bei Facebook

 


©
2000-2014 HIGH GAIN Veranstaltungstechnik - a better sound for a better world | AGB | IMPRESSUM |